Responsive Joomla Templates by BlueHost Coupon

Drei Stunden gekämpft - dennoch 2:6 beim Tabellenführer unterlegen

  (Foto: Rainer Oppenheimer)
Nach exakt drei Stunden und fünf Minuten war die Partie beim Tabellenführer SV DJK Kolbermoor für unser Team am Ende mit 2:6 verloren gegangen. Vier der fünf Matches, die in den Endscheidungssatz gingen, konnten nicht zu unseren Gunsten entschieden werden. Lediglich Chantal Mantz (3:0) und Giorgia Piccolin (3:2), die fünf Matchbälle im vierten Satz und einen im fünften Satz abwehrte, gewannen jeweils gegen die Nr. 2 von Kolbermoor Yuan Wan. Alle vier Spielerinnen unseres Teams mussten sich jeweils ein Mal in fünf Sätzen geschlagen geben.
  (Foto: Rainer Oppenheimer)
SV DJK Kolbermoor - TTG Bingen/Münster-Sarmsheim   6:2
Kristin Lang - Giorgia Piccolin   3:2 / 13:11, 12:10, 9:11, 7:11, 11:6
Yuan Wan - Chantal Mantz   0:3 / 8:11, 10:12, 1:11
Svetlana Ganina - Karolina Mynarova   3:0 / 11:3, 11:4, 11:4
Anastasia Bondareva - Katerina Tomanovska   3:2 / 11:2, 9:11, 11:8, 9:11, 11:2
  (Foto: Rainer Oppenheimer)
Kristin Lang - Chantal Mantz   3:2 / 11:6, 11:5, 4:11, 7:11, 11:9
Yuan Wan - Giorgia Piccolin   2:3 / 12:14, 11:9, 11:9, 17:19, 11:13
  (Foto: Rainer Oppenheimer)
Svetlana Ganina - Katerina Tomanovska   3:0 / 11:3, 11:7, 13:11
Anastasia Bondareva - Karolina Mynarova   3:2 / 11:9, 12:10, 7:11, 9:11, 11:2
  (Foto: Rainer Oppenheimer)