Responsive Joomla Templates by BlueHost Coupon

Giorgia Piccolin nicht unzufrieden mit dem EM-Verlauf

 

 

  (Foto: G.P.)

Mit einem Sieg gegen Slowenien (3:1) und einer Niederlage gegen Deutschland (0:3) scheidet das Team aus Italien in der Gruppenphase aus.

Frage an TTG-Spielerin Giorgia Piccolin:
Wie lautet das Fazit der Italienischen Damenmannschaft nach dem Ausscheiden bei der EM und wie fällt dein Fazit aus?
"Wir haben diese Team-EM mit einem Sieg und einer Niederlage beendet. Gegen Slowenien haben wir 3:1 gewonnen, allerdings habe ich mein Match gegen Katarina Strazar verloren und es war nicht mein bestes Match. Gegen Deutschland hatten wir nichts zu verlieren, ich wollte gegen Petrissa Solja spielen. Leider habe ich 2:3, mit 9:11 im Entscheidungssatz, verloren. Aber ich bin trotzdem glücklich, weil ich ohne Angst gespielt habe."

  (Foto: G.P.)